Prana Vinyasa Flow

Es gibt viele verschiedene Formen und Richtungen des Yoga.
Einige meditative Richtungen von Yoga betonen mehr die geistige Konzentration, legen ihren Schwerpunkt auf Meditationsübungen und Rezitieren von Mantren ("chanten"). Andere stellen die körperlichen Positionen ("Asanas") und die Atemübungen ("Pranayama") in den Vordergrund.
Auch PilaYo hat in den letzten 14 Jahren verschiedenen Yogastile und Lehren kennengelernt und ausprobiert. Vom dynamischen Intensive Yoga über das sanfte meditative Yin Yoga bis nun zum Sequenzieren im Einklang mit den 5 Elementen im Prana Vinyasa Flow.

Prana Vinyasa Flow

Im Prana Vinyasa Flow wollen wir uns mit dem natürlichen Rhythmus des Lebens verbinden durch das Praktizieren von Sequenzen, die Meditation, Mudras, Namaskars, Solar und Lunar Waves passend zu den 5 Elementen enthalten, so dass wir mehr Harmonie und Fluss empfinden, in unserer Yogapraxis wie auch im Lebensalltag.
Begründerin dieses dynamischen Yogastils ist die kalifornische Yogalehrerin "Feuerhüterin" Shiva Rea. Ich durfte dieses intelligente Sequenzieren nach den 5 Elementen Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther bei der deutschsprachigen Prana Vinyasa Flow Ausbilderin Christine May erlernen.